Die fünf Turnerinnen (Alina, Kira, Lene, Lia und Ronja) legten am vergangenen Samstag, 09. November 2019 eine spitzen Leistung in Ingersheim beim Bezirksfinale ab. Unter 15 Mannschaften verschafften sie sich zwar keinen Platz auf dem Siegertreppchen hielten aber super mit und erturnten sich durch zwei kleine Patzer am Boden noch Platz 7. Kleine Fehler sind im Bezirksfinale leider kaum zu kompensieren, aber dennoch eine sehenswerte Leistung.

Sensationell turnten die fünf Nachwuchsturnerinnen (Annabella, Franziska, Helen, Jana und Noémie). Die Gefühle, ob es reicht unter die ersten 4 zu kommen war zuerst gemischt, da die Wertungen am Gerät Sprung sehr streng waren. Am Reck gute Übungen mit passablen Wertungen. Es wird knapp. Schwebebalken ohne Sturz und kaum Ausführungsfehler – am Boden endlich Wertungen über 15 Punkte in den Einzelwertungen.

Tosende laut jubelnde Fanclubschreie hallten über die Tribüne als die "Fünf" letztendlich Platz 4 erorberten.

Nun steht dem Einzug ins Landesfinale am 23.11.2019 in Niederstetten nichts mehr im Wege. Wir freuen uns und sind mega stolz auf euch mit zwei tollen Teams als Nachwuchs!