Turn- und Sportverein Leinfelden

Geschäftsstelle
TSV Leinfelden
Tel. 0711-753298
Fax 0711-7504522
Mo - Fr 08:00 - 13:00 Uhr
Di u. Do 14:30 - 18:00 Uhr

Handball

Aktuell

  • F1: Relegationstermine

    hsg lein echt tv nellingen 2 20180501 1284290378Die Termine für die beiden Relegationsspiele unserer Frauen 1 stehen fest:

    • 27. Mai 17:00 Uhr 4066 HSG Lein-Echt - FSG Donz/Geisl
    • 31. Mai 17:00 Uhr 5012 FSG Donz/Geisl - HSG Lein-Echt

     Für die Busfahrt nach Donzdorf gibt es noch freie Plätze im Bus. Anmeldung unter: leitung@hsg-le.de

     

  • Fototermin 04.07.2018

    HSG Spieler alleFür den diesjährigen Fototermin stehen folgende Uhrzeiten fest in der Goldäckerhalle Echterdingen:

    18:00 - 18:30 Uhr Jugend (Minis-D-Jugend)
    18:30 - 18:45 Uhr Gesamtfoto mit allen Mannschaften (Aktive wer Zeit hat)
    18:45 - 19:15 Uhr Jugend (C-Jugend-A-Jugend)
    19:15 - 20:00 Uhr Aktive Mannschaften

    Dazwischen werden die Trainer Portrais, Schiedsrichterfoto sowie Torhüter-Foto gemacht


    Die genannten Zeiten sind die Fotozeiten, sprich kommt mind. 15 min vorher um euch umzuziehen und dass alle auf dem Foto sind!
     
    @ Trainer: Bitte vergesst eure Trikots nicht!
  • Mädchentag der HSG LE am 05.05.2018

    maedchentag 2018 20180514 1025899896Der Mädchentag am 05.05. war ein voller Erfolg.
    Zufriedene Kinder, zufriedene HSG-ler. Mehr muss man nicht sagen, wenn man sich die Bilder ansieht.
    Da lohnt sich doch immer wieder der Aufwand der Organisation.

     

    Link zu der Bildergallerie: Mädchentag 2018

  • F1: Relegationstermine

    hsg lein echt tv nellingen 2 20180501 1284290378Die Termine für die beiden Relegationsspiele unserer Frauen 1 stehen fest:

    • 6.Mai 17:00 Uhr 3041SF Schwaikheim - HSG Lein-Echt (Terminkorrektur richtig 6.Mai)
    • 10 Mai 15:00 Uhr 4066 HSG Lein-Echt - SF Schwaikheim
  • Mädchentag der HSG LE am kommenden Samstag 05.05.2018

    20180505 maedchentagAlle 78 Anmeldungen zum Mädchentag konnten berücksichtigt werden!!!


    Bitte seid zwischen 10:30 und 11:00 Uhr in der Goldäcker-Halle, damit wir pünktlich um 11:00 Uhr beginnen können.
    Alle Helfer treffen sich um 9 Uhr in der Halle.


    Viel Spaß
    wünscht
    Die HSG-Familie

  • HSG Kickoff 2018

    Zum Start der kommenden Vorbereitungssaison laden wir alle Spieler, Eltern und Handballbegeisterten herzlich zu unserem ersten gemeinsamen HSG Kick-Off ein! kickoff logo

    Am 23.06. werden wir ab 14.00 Uhr mit euch Grillen, Sport machen, Spaß haben und die Sonne genießen 😊
    Für Verpflegung, Getränke, Musik und Unterhaltung wird gesorgt.
    Über Kuchenspenden freuen wir uns natürlich, Kontakt siehe unten!

    Grober Rahmen:
    14:00 - 16:00 Spielstrasse für Minis+E+D-Jugend m/w + Eltern
    16:00 - 17:30 Fungames für C+B-Jugend m/w + Eltern
    17:30 - 19:30 Mixed-Turnier für Aktive + A-Jugend + Eltern (Handball mit Sonderregeln / Großfeldhandball!)
    Natürlich gibt es für die Mühen auch eine Belohnung! Denkt an sportliche Kleidung und Sportschuhe.

    Wer gerade nicht aktiv eingebunden ist, ist herzlich eingeladen auf das Verpflegungsangebot zu absolut unschlagbaren Preisen zurückzugreifen, zu klatschen & tratschen oder unsere Schminkstation zu besuchen.

    Im Nachgang besteht für alle Fußballfans noch die Möglichkeit, gemeinsam das Spiel Deutschland gegen Schweden in der Sportgaststätte Goldäcker anzuschauen.

    Anmeldungen und Feedback gerne an kickoff@hsg-le.de!
    Wir freuen uns auf euch!

    Euer Orgateam
    Nico, Dani, Lars, Juli, Hexe, Jana, Daniel

  • Tolles Wetter und ein tolles Spiel!!!

    Am letzten Samstag war die SG Schorndorf bei uns zu Gast. Wir kamen schwer ins Spiel und lagen in der 21. Spielminute schon mit 4 Toren zurück. Doch wir kämpften weiter und holten Tor für Tor auf. So gingen wir mit einer 15:14 Führung in die Halbzeit. Die Ansage der Trainerinnen war nun so weiter zu spielen und weiter Gas zu geben.
    Dies taten wir auch…Unsere Abwehr stand gut und auch im Angriff gingen unsere Würfe endlich mal ins Tor J
    So gewannen wir dieses Spiel verdient 34:27.
    Diesen Samstag bestreiten wir unser letztes Auswärtsspiel der Saison um 19:30 Uhr bei der HSG Hoss-Meß. Über Zuschauer freuen wir uns sehr!

    Es spielten: Lieb (Tor), Wirtz (5), Soldner (3), Schweizer (1), Knoll (5), Dinkelacker (3), A. Zeeb (2), Hinterkopf (4), Müller (1), Steckroth (4), N. Zeeb (6)

  • Mein Abschied - Heike Bittermann

    20180412 heike 1Viele Jahre sind vergangen die ich gemeinsam mit dem TSV Leinfelden und der HSG Leinfelden – Echterdingen verbracht habe.
    Mit ganz wenigen und ganz kleinen Handballspielerinnen und Spieler habe ich damals zusammen mit zwei ehemaligen Handballspielerinnen aus meiner aktiven Zeit, begonnen.
    Was daraus geworden ist, weiß jeder.
    Nun nach über 25 Jahren Trainerin – davon 12 Jahre Jugendleiterin – lege ich den Ball ins Tor.
    Ich gehe in Handballrente.
    Revue passierend war es eine lange Zeit, die mir sehr viel Freude und Spaß bereitet hat. Die Entscheidung in Handballrente zu gehen ist für mich nicht ganz einfach.
    War ich doch mit Herz und Blut dabei.
    Es gab so viele tolle Mannschaften, mit denen ich die unterschiedlichsten Erfolge feiern durfte.
    Sei es die Kinder dauerhaft mit dem Handball zu verbinden, ihnen Laufen, Rennen, Fangen, motorische Fähigkeiten aber auch Teamfähigkeit zu vermitteln.
    Auch den einen und anderen Staffelsieg durfte ich erleben, der aber nicht an erster Stelle stand. Mir war es viel wichtiger, dass die Kids Spaß am Handball hatten.
    20180412 heike 2Viele Kinder, die ich nie vergessen werde, weil es die kuriosesten Erlebnisse mit ihnen gab. – und die heute in einer höheren Mannschaft und bei der aktiven Männer- oder Frauenmannschaft spielen.
    Es gab so viele emotionale Momente, viele ach so traurige Tränen, wenn es mit dem Tor werfen nicht so geklappt hat oder ein Spieler der Meinung war, dass der Schiedsrichter so ungerecht gepfiffen hat. Aber auch Tränen der Freude wenn ein Spieler sein erstes Tor geworfen hat und während dem Spiel schreiend auf die Tribüne zu seinen Eltern rannte und schrie:
    „Mama, Mama hast Du das gesehen – ich habe ein Tor geworfen“ und ich wie ein Auto da stand und ihm hinterher gerufen habe, dass er wieder auf`s Spielfeld soll.
    Ganz zu schweigen von dem Bluthochdruck, manchem nahenden Nervenzusammenbruch aber auch Freudentränen, die ich oft bei mir erleben durfte.
    Ich möchte auch die Eltern nicht vergessen. Es gab so viele herzliche, mega sympathische und einfach die total lieben Eltern dabei.
    Zu einigen habe ich heute noch so ein herzliches Wiedersehen worüber ich mich so dolle freue.
    Für alle diejenigen, die nicht wissen warum ich diesen Teil von meinem Leben aufgebe:
    ich packe meine Sachen und ziehe Mitte des Jahres nach Kirchheim u.Teck.
    Das Leben bereitet einem manchmal nicht geplante Wege und einige Überraschungen.
    Ich habe vor 6 Jahren in Kirchheim mit meinem damaligen Lebensgefährten ein altes Haus gekauft. Dieses Haus haben wir bis auf die Grundmauern entkernt und mit 4 (manchmal 6) Händen wieder aufgebaut. (es gab also nicht nur Handball und Beruf )
    Dieser damalige Lebensgefährte ist seit August letztem Jahr „mein Mann“. 
    Er wohnt schon seit 2 Jahren in diesem Haus und nun ist es an der Zeit, dass ich meine Zelte in Filderstadt abbreche und ein „ordentliches“ Eheleben führe. So, wie sich das gehört.
    Tja, und die Fahrerei von Kirchheim nach Leinfelden ist freitags um diese Zeit nicht prickelnd. Alle, die viel auf der Straße sind, wissen das.
    Von meiner Mannschaft habe ich kurz vor Ostern auf der Spielwiese in Stetten Abschied genommen. Es war sehr bewegend und als mir die Mali einen goldenen Oskar
    überreichte blieben die Augen nicht mehr trocken.

    Auf diesem Wege möchte ich ALLEN danken, die mich auf diesem Weg begleitet haben. Die mir geholfen und mich unterstützt haben.
    Allen Eltern, die mir oft Mut zugesprochen haben, wenn ich mal wieder am Verzweifeln war.
    Allen Trainerkolleginnen und Kollegen von denen ich was lernen durfte.
    Kurz um: DANKE….
    Ich wünsche allen eine gute, erfolgreiche Zeit und wir sehen uns bestimmt irgendwann mal wieder in der Halle.
    Eure E-Jugend Trainerin
    Heike Bittermann